Tempel und Fresken, Paestum und Pompeji

Paestum. Eine der größten Tempelanlagen aus der Antike liegt nur 15 Kilometer entfernt. Faszinierend sind die gut erhaltenen Tempel vor allem im Abend Licht . Ein Museum informiert über die Phasen der Ausgrabungen. Der „Taucher“ ist eine der berühmten Grabplatten, die dort ausgestellt sind.

An den Ausgrabungen gibt es natürlich die entsprechenden Andenkenshops, aber auch eine hervorragende Eisdiele.

Aber wer, will kann weiter machen mit der Geschichte, denn Pompeji , Hercolaneum und Velia sind nur einen Tagesausflug entfernt.

Im Mai haben alle Museen freien Eintritt.

Paestum-4-Seaulen

Auch Neapel ist voller antiker Schätze. Natürlich finden Sie hier die weltberühmten Schätze aus Pompeji und Hercolaneum, aber schon ein Spaziergang in der Altstadt genügt, um Schätze zu entdecken, die Alltag sind.